REVITA GESUND SEIN MIT SYSTEM
REVITA                                             GESUND SEIN MIT SYSTEM

SÄURE-BASEN-HAUSHALT

 

 

   Zweifels ohne spielt die Übersäuerung, und damit der Säure-/Basenhaushalt für das Wohlergehen und die Lebensqualität eine entscheidende Rolle. Nicht umsonst wird die Übersäuerung in ’Fachkreisen’ als die Volkskrankheit No.1 angesehen. Dieser ’Volkskrankheit No.1’ werden ursächlich für eine unglaubliche Anzahl von Krankheiten verantwortlich gemacht.

 

  Doch das ist meiner Ansicht nach schlichtweg nur falsch, denn Krankheit funktioniert nun mal anders. Das belegen wissenschaftlich reproduzierbar die 5 biologischen Naturgesetze der Germanischen Heilkunde.

Trotzdem ist es eine Tatsache, dass die Übersäuerung in hohem Maße ungesund ist, und den Organismus tatsächlich ’vergiften’ kann.

Hier ein Beispiel zum besseren Verständnis zu obiger Aussage: Rauchen ist nicht die Ursache für Lungenkrebs, aber in jedem Fall stellt Rauchen eine Vergiftung des Körpers dar und ist deshalb in hohem Maße ungesund.

 

   Tatsächlich ist es so, dass weit über 90 % der Bevölkerung, zumindest die der Industrienationen, in erheblichem Maße übersäuert sind. Das bedeutet, ihr PH-Wert liegt auf einer Skala von 0-14 unterhalb des Säure-/Basen neutralen Wertes von 7,0.

 

   Unser Körper sollte aber im leicht basischen Bereich von 7,2 bis 7,4 sein. Der PH-Wert des Blutes liegt beispielsweise bei 7,4 und das Fruchtwasser, in dem neues Leben entsteht, gar bei 8,4 und selbst der Urin eines Säuglings liegt während der Stillzeit im basischen Bereich.

 

   Doch was macht uns so sauer?

Hier ein paar der Nahrungsmittel, die unseren Körper in hohem Maße übersäuern. Als da wären:  Fleisch jeglicher Art, Wurst (besonders gefährlich durch chemische Zusatzstoffe), Fisch, Käse, Weißmehlprodukte, industriell hergestellte Teig- und Nudelwaren, Industriezucker, zuckerhaltige Limonaden, industriell verarbeitete Fruchtsäfte, Fertiggerichte und ’Dosenfutter’, Süßigkeiten aller Art, Fastfood, aber vor allem auch Brot (auch Vollkornbrot) und Reis.

 

   Und wie müsste dann eine gesunde und basische, vollwertige Ernährung sein?

Der Mensch braucht mineralstoffreiche bis leicht mineralstoffüberschüssige, naturbelassene Lebensmittel. Je mehr ein Lebensmittel behandelt und verarbeitet wird, desto mehr gelangt dieses Lebensmittel in den sauren Bereich. Aus einem Lebensmittel wird dann ein  Nahrungsmittel. Man kann sagen, alles essbare, was in der Natur wächst, ist basisch und für den Menschen ein Lebensmittel. Aber panierte Schnitzel, Hamburger und Cola, usw., wachsen nun mal nicht an Bäumen oder in unseren Gärten.

 

   Ich weiß, so einfach die Antwort ist, so schwer fällt es den Menschen, Ihre Komfortzonen zu verlassen und ihre lieb gewonnenen Gewohnheiten, die zu totalen Übersäuerungen führen, zu verändern.

 

   Weitere Faktoren für zum Teil gravierende Übersäuerungen des Menschen sind Medikamente jeglicher Art, Rauchen, Alkohol und Stress, aber auch Wut, Groll sowie schlechte und negative Gedanken.

 

   Und zu guter Letzt lassen sich sogar die Symphtome von Cellulite mittels eines umfassenden Entgiftungs-, Entschlackungs-, sowie eines Revitaminisierungs- und Remineralisierungsprogramms innerhalb eines Jahres nahezu gänzlich beseitigen.

 

  REVITA hilft Ihnen bei der Umsetzung einer basischen Lebensweise und begleitet Sie auf Ihrem Weg zur bewussten Ernährung. Ihr Körper, Ihr Wohlgefühl und Ihre Vitalität werden es Ihnen danken. Sie erfahren eine neue Lebensqualität.

 

                                                                                                                                                                                        zurück